Ohne Java Unterstützung      Direct Shop-in
Home News Shop AGB Dienstleistungen Informationen Über uns Impressum Links
 

Ihre Position: Informationen -> Sicherheitshinweise

Sicherheitshinweise

  Abbrenplan erstellen
 
  Abrennplatz bei Tageslicht besichtigen
 
  Sicherheitsabbstand zu brandempfindlichen Objekten und Personen einhalten (mind. 10 m)
 
  Gegenseitiges Anzünden durch ausreichend Abstand verhindern
 
  Wind berücksichtigen, Effekte an der windabgewandten Seite zuerst zünden
 
  Bei starkem Wind nicht abbrennen
 
  Gebrauchsanweisung bzw. Produktbeschreibung lesen
 
  Feuerwerkskörper der Klasse PII und PT1 düfen nur von Personen ab 18 Jahren abgebrannt werden
 
  Feuerwerkskörper der Klasse PI dürfen von Kindern unter 12 Jahren nur unter Aufsicht von Erwachsenen abgebrannt werden
 
  Umverpackung entfernen
 
  Böller, Knallfrösche usw. nie werfen, sondern auf den Boden legen und dann anzünden
 
  Keine Veränderung wie Verbinden oder Umbau von Feuerwerkskörpern vornehmen
 
  Nie auf Mernschen oder Tiere zielen
 
  Auf sicheren Stand achten, nicht hohl stellen oder kippen
 
  Zündschnur am äußersten Ende anzünden, vorher Folie bzw. Schutzkappe entfernen
 
  Effekte am Besten mit Zündlicht, Bengallicht oder Sicherheitsstreichhölzern anzünden
 
  Raketen in eine Glasflasche, die im passenden Kasten steht, stecken - auf freies Schussfeld nach oben achten
 
  Nach dem Anzünden sich rasch, aber ohne Hektik entfernen
 
  Niemals über den Effekt beugen
 
  Kappe oder Helm als Schutz gegen herunterfallende Funken oder Raketenstäbe tragen
 
  Niemals Alkohol trinken oder rauchen
 
  Versager niemals ein zweites Mal zünden
 
  Versager nach einer Wartezeit von mindestens einer halben Stunde in Wasser einweichen
 
  Effekte mit Ersatzzündschnur können bei Versagen nach ausreichender Wartezeit an dieser komplett abgebrannt werden
 
  Bei Verbrennungen Wunde kühlen, bei Augenverletzungen mit klaren Wasser spülen, Arzt aufsuchen
 
  Und nie vergessen: Sicherheit geht vor.
nach oben